Kanada- Eisbären und Belugawale an der Hudson Bay

Von Petra Lähner |09.06.2016

Sie sind weiß , majestätisch und vom Aussterben bedroht- Eisbären. Es gibt sie noch in freier Natur und mit etwas Glück bekommen Sie sie vor die Kamera. Wo? In Kanada `s Norden.

Eine Reise für Naturfreunde

Im Rahmen einer Inforeise des Veranstalter DERTOUR habe ich Winnipeg und Churchill an der Hudson Bay besucht. Winnipeg ist eine typische Großstadt, mit viel Grün und Kultur und Geschäften . Das Highlight der Reise war aber der 3- tägige Ausflug an die Hudson Bay in die Nähe von Churchill. Mit einen kleinen Cityhopper ging es erstmal ca. 3 Stunden nördlich nach Churchill, die Eisbärenhauptstadt der Welt. Die Bewohner werden regelmäßig von Eisbären besucht. Von dort wurden wir mit dem Wasserflugzeug zur Seal River Lodge geflogen. Schon dieser Flug war ein Erlebnis, denn wir haben die ersten Belugawale schwimmen sehen. Mitten in der Tundra  haben wir 2 Tage mit Tierbeobachtungen verbracht. Schon bei der Ankunft hatten wir Eisbärenbesuch. Mit erfahrenen Rangern sind wir auf Vogelpirsch gegangen und mit dem Schlauchboot zum Schnorcheln mit den Belugawalen gebracht worden. Nicht umsonst ist die Lodge bei Fotografen wie Michael Poliza beliebt. Hier wurden die meisten seiner Fotoaufnahmen aus Polarregionen gemacht. 


Fazit

Eine Reise die man niemals vergisst.


Sie wollen dieses unbeschreibliche Erlebnis selbst gern machen? Kommen Sie zu mir ins Reisebüro, ich berate Sie gern.

Reiseziele
  • Kanada
Themen
  • Kreuzfahrten/
  • Studienreisen/
  • Individualreisen/
  • Flugreisen/
  • Aktivurlaub/
  • Fernreisen/
  • Rundreisen/
  • Luxusreisen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Petra Lähner