Städtereise Bremen / Büroausflug

Von Tanja Piechowiak |22.09.2016

Bremen ist eine Reise wert!

Am 10.09.16 hat unser gesamtes Team einen Büroausflug nach Bremen unternommen.
Es hat uns allen wirklich sehr gut gefallen, zumal das Wetter traumhaft war.
Gerne möchten wir ein paar Tipps und Eindrücke weitergeben....

Anreise

Bremen ist mit dem Zug & auch mit dem Flugzeug wunderbar zu erreichen!
Es liegt wirklich alles sehr nah beieinander.
Vom  kleinen und gemütlichen Flughafen fahren regelmäßig Straßenbahnen direkt ins Zentrum (Fahrzeit ca. 15 Minuten/ Kosten p. P. ca. 2,70 €).
Anreisende mit den Zug erreichen das Zentrum fußläufig in ca. 10-15 Minuten.

 

Hotel

Wir haben im Swissotel Bremen gewohnt.
Ein schönes 4 Sterne City-Hotel mit sehr gutem Frühstücksbuffet und hellen Zimmern.
Das Hotel liegt genau zwischen Bahnhof & Altstadt.
Von hier aus ist Bremen wunderbar zu Fuß zu erkunden!

Tipp in direkter Nähe : Mühle am Wall (Parkanlage)
 

Sightseeing

Empfehlenswert ist eine Stadtführung zu machen um Interessantes über Stadt & Geschichte zu erfahren:

* Historische Altstadt
* Roland Statue & Bremer Stadtmusikanten (Wahrzeichen Bremens)
* Rathaus
* Dom
* Marktplatz
* Schlachte
 ( Als Schlachte wird in der Bremer Altstadt die historische Uferpromenade an der            Weser bezeichnet)
* Böttcherstraße
 (Die Böttcherstraße ist eine etwa 100 m lange Straße in der Bremer Altstadt, die              aufgrund ihrer Architektur zu den Kulturdenkmalen und Touristenattraktionen in  Bremen zählt)
* Schnoorviertel
 (Das Schnoorviertel ist Bremens ältestes Viertel. In dieser Welt der verwinkelten Gänge  befinden sich viele Restaurants, Geschäfte und Galerien.

Bei schönem Wetter lohnt sich auch eine Hafenrundfahrt !!!

Ebenfalls ist Bremen für seine schönen Weihnachtsmärkte bekannt!

Restaurant-Tip

Kleiner Olymp
Restaurant & Cafe im Schnoorviertel 

Das Lokal befindet sich im Schnoor, dem ältesten Stadtteil Bremens. Der Schnoor, gelegen inmitten der Innenstadt, ist nur wenige Gehminuten vom Marktplatz, dem Ostertorviertel und der Schlachte entfernt.

Sehr schönes Lokal mit sehr guter Küche! 

Psst...nicht weitersagen:

Ein Werbespot für Beck's Bier machte das Segelschiff die "Alexander von Humboldt" weltberühmt. Ab 2016 wird der Dreimaster mit den grünen Segeln die Bremer Schlachte schmücken. Bereits Mitte April 2015 ging die "Alex" an der Marina Europahafen in der Überseestadt vor Anker, wo sie seit Mai als Hotel- und Gastronomieschiff genutzt wird.

Übernachtungen werden schon ab ca. 40 € p. P. angeboten!! 
Auch für Feiern etc. kann das Schiff gebucht werden. 


Fazit

..... wir kommen wieder .... !


Herzlichst Ihre
Tanja Piechowiak

Reiseziele
  • Bremen
Themen
  • Städtereisen/
  • Eigenanreise/
  • Bahnreisen/
  • Kulturreisen/
  • Wochenendurlaub
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Tanja Piechowiak