Disney Cruise Line - Disney Magic

Von Sarah Normann |20.11.2017

Barcelona - mit Schiffsbesichtigung der "Disney Magic"
19.08.-20.08.2011
 
Am 19.08.11 ging es mit Lufthansa von Frankfurt nach Barcelona. Gegen 18:05 Uhr landeten wir und vom Flughafen aus ging es direkt in die Altstadt von Barcelona. In der Nähe des Plaza Catalunya befindet sich das Tapas Restaurant "Qu Qu".
 
Dort bekamen wir reichlich Tapas zu essen, sodass wir mit vollem Bauch gegen 21:30 Uhr ins Bett fallen konnten. DERTOUR hat uns in einem guten 3*-Sterne Hotel untergebracht, dem Silken Concordia. Nach dem Frühstück stellte sich die Hotelmanagerin des Silken Hotels vor und zeigte uns eine kurze Präsentation aller anderen Hotels, die zur Silken Kette gehören. 
 
Gegen 09:30 Uhr fuhren wir dann zum Hafen. Gemeinsam entdeckten wir das Disney Schiff. Die Disney Magic ist das älteste Schiff von Disney Cruise Lines, gebaut 1998, danach kam die Disney Wonder Baujahr 1999. Die neue Disney Dream (2010) wurde letztes Jahr in Papenburg gebaut und fährt zurzeit in der Karibik. Nächstes Jahr wird in Papenburg das Schwesternschiff Disney Fantasy gebaut. An Bord der Disney Magic haben mir besonders gut die Kabinen gefallen. Diese sind etwas größer, als bei anderen Reedereien. Zum Teil bis zu 4 qm².
 
Die Verpflegung an Bord ist "all inclusive", d.h. alle Speisen und Getränke sind im Preis inklusive außer alkoholische Getränke und das Essen in den Spezialitätenrestaurants. Das Trinkgeld liegt bei ca. 12USD pro Person & Tag. Es gibt verschiedene Buffet- und à la Carte-Restaurants. In den Buffet-Restaurants gilt "wait to be seated", das heißt, dass ein Maitre den Gästen einen Tisch zuweist. In den à la Carte-Restaurants wird eine "dining rotation" angeboten, das bedeutet, dass man während einer 7-tägigen Kreuzfahrt in 3 à la Carte-Restaurants essen wird und dass der Oberkellner, der einem im ersten Restaurant zugewiesen wird, immer mit rotiert.  
Natürlich gibt es auch Angebote für Erwachsene ohne Kinder. Einige Restaurants sind nur für Erwachsene, sowie einige Pools, der Fitness- und Wellnessbereich. An Bord wird englisch gesprochen. 
 
Die Disney Schiffe werden in Deutschland nur über DERTOUR angeboten. Fragen Sie daher, nach dem DERTOUR Kreuzfahrten Katalog. Gegen 13:00 Uhr gingen wir zum Mittagessen in das "Parrot" Restaurant.
 
Als wir um 14:30 Uhr das Schiff verließen, hieß es noch nicht adios, sondern es stand noch eine 3- stündige Stadtrundfahrt durch Barcelona auf dem Plan. Am Abend flogen wir dann wieder mit Lufthansa nach Frankfurt.

Reiseziele
  • Nordspanien/
  • Barcelona
Themen
  • Kreuzfahrten
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Sarah Normann

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten