Österreich - Radeln auf dem Donauradweg

Von Nancy Dittmann |17.07.2015

Linz - Wachau - Innsbruck

Nach entspannter Anreise mit der Deutschen Bahn und der Österreichischen Bundesbahn und raschem Check in ins „Park Hotel by Radisson“ in Linz standen wir auch schon auf den Segways, um die hübsche Stadt zu erkunden. 
Wer ein bisschen Gleichgewichtsgefühl hat, braucht keine Angst vor diesem Fortbewegungsmittel zu haben – es macht einfach nur Spaß! Und so konnten wir in kürzester Zeit viele schöne Ecken der Stadt an der Donau sehen.
Danach durften wir die Ausstellung „Höhenrausch – das Geheimnis der Vögel“ besuchen, eine interaktive, multimediale Erlebniswelt mit Kunstwerken rund um das Thema Vögel. Hier konnten wir unter anderem auch Kettenkarussell fahren und Bungee-Trampolin springen –mit Blick über die Stadt.
Am Abend wurden wir im Szene-Restaurant „Josef“ mit typischen Wirtshaustapas verwöhnt.

Am nächsten Morgen ging es per Bus nach Melk. Hier haben wir unsere Räder entgegengenommen – wahlweise Tourenräder oder E-Bikes – und los ging die wunderschöne Radtour entlang der Donau. Zum Mittagessen machten wir eine erfrischende Rast in einem typischen Heurigen-Restaurant. Heurige gibt es hier in allen Orten direkt am Donau-Radweg, eine Einkehr sollte man sich auf jeden Fall gönnen. Weiter ging unsere Tour über Dürnstein, wo wir das Stift Dürnstein besichtigt haben - vom Balkon aus kann man nochmal eine tolle Sicht über den Fluss genießen. Nach etwa 37 km Gesamtstrecke erreichten wir unser Ziel Krems und haben im Hotel „Zum Goldenen Engel“ eingecheckt – das Hotel liegt etwas abseits der Innenstadt und bietet neben viel Gemütlichkeit und Persönlichkeit ein sehr reichhaltiges, österreichisches Frühstück und einen Pool mit Blick über das Städtchen.

Am nächsten Tag brachte uns die Österreichische Bundesbahn zuverlässig von Krems über St. Pölten und Salzburg nach St. Johann in Tirol. Der Ort liegt inmitten der Kitzbüheler Alpen, in einer sehr familienfreundlichen Ferienregion mit vielen Freizeitangeboten. Hier durften wir im „lti alpenhotel Kaiserfels“ wohnen. Das Hotel ist modern und gemütlich zugleich, es liegt am Ortsrand, am Fuße des Kitzbüheler Horns mit traumhaftem Blick auf das Kaisergebirge. 
Das Haus wurde aufwendig renoviert und um einen Neubau erweitert – besonders der SPA-Bereich mit Hallenbad, Saunen und Fitnesscenter hat mir hier gut gefallen.
Im Winter sind Skiabfahrten bis zum Hotel möglich und durch Schneekanonen gesichert, im Sommer bietet das Haus die Organisation sämtlicher Aktivitäten.
Den Abend verbrachten wir in der etwas oberhalb des Hotels gelegenen „Grander Schupf-Alm“, wo wir mit deftigen Leckereien verwöhnt wurden. Später führte uns eine romantische Fackelwanderung zurück zum Hotel.

Nach den imposanten Eindrücken in Innsbruck wurden wir zur Pillerseetalstation
transferiert und fuhren mit der Vierersesselbahn zum Jakobskreuz, einer
Aussichtsplattform, die auf dem Gipfel der Buchensteinwand auf 1.456 m Seehöhe
liegt. Das Jakobskreuz selbst ist 29,60 m hoch und bietet 5 verschiedene
Aussichtsplattformen, von denen man einen fantastischen Blick in die Umgebung
hat.

Am letzten Tag unserer Reise haben wir die „Swarovski Kristallwelten“ in
Hall/Wattens besucht. Hier wird man in einem großzügig angelegten Park in
verschiedene künstlerisch gestaltete Welten, natürlich rund um das Thema
Swarovski-Kristalle, entführt. Es gibt einen großen Bereich unter freiem Himmel
und diverse Ausstellungen, gestaltet von verschiedenen Künstlern, im
Innenbereich. Und selbstverständlich gibt es hier auch den größten
Swarovski-Shop mit vielen funkelnden Angeboten







Fazit

Die Reise war sehr abwechslungsreich und interessant. Österreich bietet wirklich für so ziemlich jede Reiseart und jeden Urlaubstypen etwas – außer man ist auf der Suche nach palmengesäumten, weißen Stränden ....


Herzliche Grüße

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 
Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten