Mauritius - Inselparadies im Indischen Ozean

Von Monika Henkel |15.04.2009

Wie die meisten Menschen verknüpfe ich mit dem Namen Mauritius ein Stück Paradies. Mark Twain soll gesagt haben, das Paradies sei nach dem Vorbild Mauritius geschaffen worden. Und in der Tat, die Insel im Indischen Ozean hat alles, was zu einem perfekten Badeurlaub dazugehört:
- Traumhaft schöne Sandstrände
- Türkisblaues Wasser
- Intensive Farben
- Gastfreundliche Menschen
- Hervorragende Hotels
Wir haben uns für den „Winter“ auf Mauritius entschieden und haben im Juli 2008 für 2 Wochen im Hotel Casuarina Resort & Spa gewohnt. Die meisten Hotels auf Mauritius bieten viele Wassersportmöglichkeiten kostenfrei an: z. B. Tretboote, Kajak, Windsurfen, Wasserski und Glasbodenfahrten.
Der Winter auf Mauritius hat angenehme Temperaturen, ohne zu heiß zu sein, es kann aber immer mal wieder einen Regenschauer geben. Diese Jahreszeit hat auch den Vorteil, dass insgesamt weniger Gäste da sind. Die „perfekten“ Monate für Mauritius sind die Monate September bis November, dann ist es wundervoll warm und es regnet nicht. Von Januar bis März muss man mit Zyklonen rechnen.
Mauritius – das ist neben aller Traumhaftigkeit auch der gelebte Vielvölkerstaat – auf der Insel leben Christen, Moslems, Hindus und viele andere Religionen friedlich miteinander – sie feiern und respektieren die jeweiligen Feiertage der Andersgläubigen und doch bewahrt jede Religion ihre eigenen Werte und Traditionen.
Natürlich kann man problemlos auf der Insel einen Mietwagen mieten oder auch das öffentliche Busnetz nutzen, wir haben uns dennoch für die bequeme Variante entschieden: ein Auto mit Fahrer, der gleichzeitig unser Guide war und uns mit wertvollen Tipps zur Seite stand.
Die Botanischen Gärten von Pamplemousses sind, wenn man einen Tagesausflug plant, von Troux-aux-Biches auch bequem per Bus zu erreichen. Es ist eine großartige Sammlung einer Vielzahl von exotischen Pflanzen, Baumarten und Orchideen. Führer stehen am Eingang bereit und manchmal hat man Glück und einer der Guides spricht deutsch – eine Führung gibt interessante Einblicke in die Vielfalt der Pflanzenwelt, aber auch ein Spaziergang allein durch die Gärten ist ein Fest für die Augen.
Im Black River George Nationalpark lassen wir unseren Fahrer für 2 Stunden warten, damit wir ausgiebig Zeit für eine Wanderung haben – Menschen begegnet man auf dieser Wanderung, in dieser Jahreszeit, nur selten. Wir genießen die Ausblicke, das Alleinsein in der Natur und das Abseits sein von allen touristischen Einrichtungen.
Danach steht Chamarel auf unserem Programm – dank unserem Fahrer müssen wir nicht auf den Verkehr und die Beschilderung achten, sondern können entspannt die Fahrt genießen und uns die Umgebung während der Fahrt ansehen.
Das Besondere an Chamarel sind die verschiedenen Farben in denen die Erde leuchtet – ein Weg ist um dieses Erdfeld angelegt, so dass man bequem aus allen Richtungen den Blick darauf werfen kann. Von Einsamkeit ist hier keine Spur – Chamarel gehört zu vielen Ausflugsfahrten dazu. Nicht weit von Chamarel entfernt lockt noch ein Wasserfall.
Auf der Rückfahrt nach Troux aux Biches halten wir noch in Port Louis, der Inselhauptstadt. Eine Inselhauptstadt mit ca. 17000 Einwohnern ist überschaubar – ihren besonderen Reiz verdankt sie der Neugestaltung des Hafens und natürlich haben wir auch Zeit für das Museum, um die weltberühmte „Blaue Mauritius“ zu bestaunen und uns näher mit ihrer Geschichte zu befassen. Unser elektronischer Führer (Ipod) spricht sogar deutsch. Auf dem Markt gibt es alles zu kaufen, was das Herz begehrt – es geht uns jedoch weniger um das Einkaufserlebnis, sondern mehr um die Stimmung, das Stimmengewirr und die Atmosphäre dieser Märkte.
Mauritius bietet Traumurlaub am Strand – Traumurlaub am Wasser und doch auch die Möglichkeit Tage aktiv zu gestalten und die Insel zu erkunden. Mauritius, das war für mich „Intensiverholung“.

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Monika Henkel

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten