Nordnorwegen – Auf der Jagd nach den Polarlichtern

Von Marcel Hüneken |18.06.2018

Es gibt kaum ein Land, welches mich von der Landschaft her so sehr fasziniert hat wie Norwegen! Verschlungene Fjorde, kristallklare Seen, zerklüftete Bergwelten, lange gewundene Küstenstraßen und eine idyllische Ruhe lassen Norwegen mystisch wirken!

Nordnorwegen

Die Inselwelt der Lofoten und Vesterålen

Vorgelagert vor der Küste Nordnorwegens liegen die Inselgruppen der  Lofoten und Vesterålen. Man kann hier mit Fug und Recht von unberührter  Natur sprechen.

Die Lofoten sind ein Hotspot für Angler. Es gibt viele kleine verschlafene Fischerdörfchen und überall wird man von den Holzgestellen begleitet an welchen der Stockfisch zum trocknen aufgehangen wird.
Wer kein Fisch-Fan ist, der kann mit einem Rib Boat an den Küsten entlangfahren und die Seeadler beobachten, die sich ins Wasser stürzen und ihre Krallen in ihre Beute schlagen.
Wer lieber zu Land unterwegs ist schaut sich die alten Wikinger Häuser an und bekommt einen Eindruck vom früheren gesellschaftlichen Leben. Wer allerdings nicht aufpasst ist schnell mal mit der Tochter des Häuptlings verheiratet worden.

Auch auf den Vesterålen geht es ruhig und gemütlich zu. Dennoch haben auch diese Inseln genauso viel zu bieten.
Wer experimentierfreudig ist legt sich an die nordischen Sandstrände und nimmt ein erfrischendes Bad im europäischen Nordmeer.
Für die Aktiven gibt es viele Möglichkeiten der Natur auf Wanderwegen näher zu kommen. Ob man dabei jetzt lieber durch Wiesenlandschaften spaziert oder doch durch die Bergwelt kraxelt ist jedem selbst überlassen.
Wen es doch wieder auf das offene Meer zieht, der sollte an einer Walbeobachtung teilnehmen. Das ganze Jahr über werden vor der Küste verschiedene Walarten gesichtet, auch Buckelwale und Orcas kann man mit etwas Glück beobachten.

Tromsø – Die Perle am Eismeer

Ein weiteres Highlight welches man sich keinesfalls entgehen lassen sollte ist Tromsø. Die Stadt liegt zweigeteilt an einem Sund und ist flächenmäßig die größte Stadt Norwegens, da einige Rentierweiden zum Stadtgebiet dazu gehören.
Der Altstadtkern liegt auf einer Insel im Sund und ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden. Von der Brücke selber hat man einen wunderbaren Ausblick sowohl auf beide Seiten der Stadt als auch auf den Sund, sehr empfehlenswert ist ein Gang über die Brücke zur blauen Stunde!
Die Stadt selber gilt als ein wichtiges Kulturzentrum Norwegens. Ein Wahrzeichen Tromsøs ist die Eismeerkathedrale, welche vor allem durch die eigenwillige Gebäudeform auffällt. Weiterhin gibt es viele interessante Museen, unter anderem das Tromsø Museum, in dem hauptsächlich die Kultur und Natur Nordnorwegens thematisch behandelt wird.

Wer die Umgebung Tromsøs erkunden möchte kann sich von Schlittenhunden durch die Landschaft ziehen lassen oder selber die Initiative ergreifen und ein Schneemobil mieten. Ein Ausflug zu einer Rentierfarm sollte dabei auf jeden Fall auf der Liste stehen. Zeitgleich kann man auch den Samen, dem einheimischen Volk Skandinaviens einen Besuch abstatten.
Das Highlight schlechthin ist und bleibt die Jagd nach den Polarlichtern. Keine andere Region in Norwegen eignet sich dafür so gut wie die Gegend um Tromsø. Es gibt Hütten und Beobachtungsstationen die eigens dafür errichtet worden sind um Polarlichter zu beobachten.
Dieses unbeschreibliche Phänomen muss man mit eigenen Augen gesehen haben! So eindrucksvoll Fotografien und Videos auch sein mögen, es geht nichts über das miterleben dieser Momente.
Viele Hotels haben einen Weckdienst, sollten Polarlichter gesichtet werden und ein Fernglas gehört zur Grundausstattung eines guten Hotelzimmers.


Fazit

Norwegen ist ein Reiseland für Individualisten. Ob nun per Mietwagen oder zu Fuß. Ob als Rundreise oder als Standortreise um von dort die geplanten Ausflüge in Angriff zu nehmen. Wer fernab vom klassischen Pauschaltourismus ein Land und seine Natur kennen lernen möchte und sich auch nicht davor scheut die Gegend aktiv zu erleben, der ist in Norwegen genau richtig aufgehoben!


Reiseziele
  • Lofoten/
  • Nordland/
  • Tromsø/
  • Nordeuropa/
  • Skandinavien
Themen
  • Wanderreisen/
  • Winterurlaub/
  • Individualreisen/
  • Flugreisen/
  • Aktivurlaub/
  • Rundreisen
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Marcel Hüneken

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten