Rundreise Portugal und Golfen im Club Robinson

Von Kerstin Steinberg |24.03.2014

Meine Empfehlung: Eine Rundreise mit anschliessendem Badeurlaub:
Wir starteten Im Norden im etwas morbiden Porto und fuhren über das wunderschöne Dourotal, Coimbra, Fatima und Sintra nach Lissabon. Das ist die Vorzeigestadt, hübsch, sauber mit vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten. Mein Tipp: Lissabon per Segway!! Aber auch das historische Evora im Landesinneren ist einen Abstecher wert.

Mit einem Badehotel im Süden rundet man die Reise optimal ab. Neben dem hervorragenden landestypischen Essen, und den durchweg freundlichen Menschen hat mir vor allem die Ursprünglichkeit abseits der touristischen Badeorte im Süden gefallen.
Die Landschaft ist vielfältig, vom üppigen Grün der Weinberge, über die kargen Oliven- und Korkheine im Landesinneren bis zu den sagenhaften Steilküsten des Atlantiks. Die Strassen sind in sehr gutem Zustand, die mautpflichtigen Autobahnen kaum befahren.
Im Süden finden Familen breite lange Sandtrände und Golfer Plätze mit spektakulären Ausblicken auf das Meer.

Alles in allem - Portugal muss man gesehen, erlebt und gekostet haben!

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Kerstin Steinberg

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten