Malaysia Club Med Cherating und Stop in Singapur

Von Kerstin Steinberg |18.03.2013

reiseberichte-asien-cherating-beach_club_med.jpg

Singapur ist wahrhaft eine Reise wert, auf alle Fälle einen Stop Over auf dem Weg nach Asien oder Australien. Die Stadt ist modern, sauber, hübsch, ja fast famiiär. Sie hat nichts gemeinsam mit einer asiatischen Metropole wie Bangkok. Sie hat eher etwas europäisches an sich, inklusive subtropischer Temperaturen.
Eine Stadtrundfahrt verschaffte uns einen guten Überblick, so kamen wir in Chinatown, littel India und sogar beim Zoo vorbei. Der Hafen mit seinen riesigen Handelsschiffen ist beeindruckend. Eine Gondel brachte uns nach Sentosa Island in ein Aquarium mit Fischen und Getier aus den dortigen Gewässern. Toll, sowas hatten wir vorher noch nicht gesehen. Besonders schön ist ein Sundowner auf dem Dach des Marina Bay Sands Komplex. Die Aussicht auf die Skyline Singapurs ist spektakulär.

Zum Erholen und Baden reisten wir weiter an Malaysias Ostküste in den Club Med Cherating. Das Grundstück ist riesig, mehrere Buchten, Urwald und eine weitläufige gepflegte Gartenanlage. Es gibt einen langen Strand, ideal zum Joggen und für lange Strandspaziergänge,allerdings nur für gute Schwimmer geeignet. Für Kinder gibt es eine flache Lagune, in der auch die Kajaks und die Katamarane liegen. Dorthin kann man laufen (ca. 15 Min.) oder mit der Shuttle-Bahn fahren. Hier liegt auch das 2. kleinere Restaurant mit Blick auf ´s Meer (Vorreservierung empfohlen, es wird serviert).
Das Sportangebot ist wie gewohnt vielfältig und inklusive: Bogenschiessen, Joga am Strand, klimatisierter Fitnessraum, Segeln, Aquagym, Tennis (war uns fast zu heiss dafür, obwohl die Plätze teils im Schatten liegen). Die Kinderbetreuung bzw. der Passworld Club hat unserem Sohn besonders gut gefallen. Hier ging es morgens zum Trapez und Bungee-Jumping, Nachmittags zum Segeln oder Klettern. Zwischendurch gab es Ruhepausen in den eigens dafür eingerichteten Räumen (mit Billardtischen, Tischtennis, Musikinstrumenten uvm.).
Das Essen war ein Traum: Wir haben alles probiert: Japanisch, Koreanisch, Chinesisch, Malayisch, Thai ... Früchte in Hülle und Fülle. Ebenso multikulturell war das Publikum - Chinesen, Koreaner, Australier, Südafrikaner, ein paar Franzosen und wir. Ich liebe es .
Eines Nachts hatten wir ein ganz besonderes Erlebnis: Auf dem geschützen Strandabschnitt legte eine Meeresschildkröte ihre Eier ab. Das werden wir sicher nie mehr vergessen (diese sehen aus wie Tischtennisbälle, kugelrund).

Wir möchten uns beim Team Club Med herzlich bedanken: Sie haben uns einen unvergesslichen , extrem erholsamen Urlaub bereitet!

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Kerstin Steinberg

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten