Städtereise Lissabon

Von Karin Walkowiak-Garnitz |22.06.2014

Schon die Lage Lissabons beeindruckt mich, erbaut auf sieben Hügeln am Rande des Flusses Tejo und nur einige Kilometer vom Atlantik entfernt. Etliche Miradouros bieten immer wieder schöne Ausblicke auf die unterschiedlichen Stadtteile.

Wir wohnen im Hotel Mundial, das im Herzen der Stadt liegt, nur 200m vom bekannten Rossio-Platz entfernt und mit einer Haltestelle der berühmten Straßenbahnlinie 28 vor der Tür. Mit Wagen aus den 30er Jahren ist diese Kult und ein Muss für jeden Besucher. Mit ihr erreichen wir bequem alle
Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Alfama, die Altstadt, mit ihren engen und steilen Gassen unterhalb des Castelo de Sao Jorge ist ein sehr typisches Viertel. Hübsch sind die Azulejos, meist handbemalte Kacheln, die hier ganzeHäuser und Innenhöfe schmücken. Einzigartig sind mitten in der Stadt die
aufwendig ausgestatteten Personenaufzüge, die die Höhenunterschiede schnell überwinden lassen. Die Baixa, die alte Innenstadt, lädt mit vielen Fußgängerzonen zum Bummeln ein. Immer wieder entdecken wir schöne, versteckte Plätze mit herrlichen kleinen Restaurants und Cafés in denen wir gern verweilen. Sehr verlockend sind auch die köstlichen Konditorwaren, die überall angeboten werden, insbesondere die typischen Pasteis de Nata, ein knuspriges Törtchen mit einer Vanillecremefüllung, wunderbar dazu ein Galao, der portugiesische Milchkaffee. Am Abend locken die meist winzigen Fadolokale- der Fado, voller Schwermut und Melancholie gehört zu Lissabon, genauso wie das ein oder andere Glas Portwein. 

Lissabon fasziniert mich durch seine Gegensätze, laut und leise, modern und historisch, fröhlich und tiefsinnig- alles liegt dicht nebeneinander und macht den besonderen Reiz dieser Stadt aus.

Unsere Zeit erlaubt es nach Belem, einem Vorort am Tejo zu fahren. Hier gibt es nicht nur das imposante Hieronymus-Kloster, sondern auch die Traditionskonditorei „Antiga Fabrica dos Pasteis de Belem“ mit den wohl besten Pasteis der Welt, die wir in Azulejo geschmückten Räumen genießen.

Nach vier Tagen Lissabon geht es für uns weiter an die Küste.

Ich gebe gern weitere Tipps und Ideen und freue mich auf Ihren Anruf.

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Karin Walkowiak-Garnitz

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten