Neuseeland

Von Jürgen Drenske |06.06.2016

Zugegeben, die Anreise nach Neuseeland ist lang, aber der weite Weg ans „schönste Ende der Welt“ lohnt sich.

Aotearo, das Land der langen weißen Wolke, so nennen die Maori das Land, das zum Staat Neuseeland wurde. Es ist nicht nur die beeindruckende Natur, die so abwechslungsreich und wechselhaft wie das Wetter ist, die dieses Land so einzigartig und unvergleichlich macht. Überall begegnen Ihnen bodenständige und liebenswerte Menschen, die sehr stolz auf Ihr Land sind. Schon nach kurzer Zeit nimmt man die entspannte Haltung der Kiwis an. Es ist immer Zeit für ein paar freundliche Worte und ein nettes Gespräch.    

Die Reise führt mich auf die Südinsel, die ich einige Tage entdecken und erleben durfte. Es gibt nicht den „schönsten Ort“ auf der Südinsel, es ist vielmehr ein Kaleidoskop von unvergesslichen Bildern und Eindrücken, die lange nachwirken. Trotzdem habe ich eine kleine Liste mit unbedingt sehenswerten Orten zusammengestellt.    
Christchurch: Besuchen sie die „Gardencity“ mit einer der größten innerstädtischen Parkanlagen der Welt. Nach dem großen Erdbeben von 2011 befindet sich die Stadt immer noch im Wiederaufbau. Alte englische Gärten und in Containern angesiedelte Einkaufszentren bilden einen Kontrast in der wohl englischsten Stadt südlich von Dover        
Transalpin-Zug : Zugreise von Christchurch über Arthur´s Pass nach Greymouth an die Westküste der Insel. Es ist eine eindrucksvolle Fahrt durch die Hochgebirgslandschaft der Southern Alps.        
Franz Josef: Ein kleiner Ort inmitten von Regenwäldern und Bergmassiven. Höhepunkte sind der Franz-Josef und Fox Gletscher, einzigartige Relikte der letzten Eiszeit. Gönnen sie sich bei einem Hubschrauberflug einen fantastischen Ausblick auf die atemberaubende Eiswelt.        
Queenstown: Einer der meistbesuchten Orte der Südinsel am Lake Wakitipu. Erleben sie die aufregende Atmosphäre vor einer großartigen Naturkulisse. Es ist das Mekka für Outdoorsportler. Es werden 400 unterschiedliche Aktivitäten angeboten. Von Bungee-Springen über Jetboot fahren bis hin zur gemütlichen Golfrunde ist für jeden Geschmack etwas dabei.        
Milford Sound: Zählt zu den schönsten Fjorden der Südhalbkugel. Machen sie einen Ausflug mit einem der Schiffe durch den Fjord bis hinaus zur offenen Tasmansee. Steil emporragende Felswände mit Wasserfällen prägen die unverfälschte Natur. Mit etwas Glück sieht man Delfine und Robben beim Sonnenbad.          


Fazit

Neuseeland bietet noch so viel mehr, dass es zu entdecken gilt. Nehmen sie sich Zeit, am besten sehr viel Zeit.


Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Jürgen Drenske

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten