Fam Trip nach Andalusien 11.05 - 15.05.2018

Von Mandy Schröder |20.06.2018

Der Golf von Almeria, auch Costa del Almeria genannt, ist eine wunderschöne, weite Bucht an der Mittelmeerküste und befindet sich im Süden Spaniens in der Provinz Andalusien. Auf Grund seiner hohen Sonnenstundenanzahl und der trockenen Gegend trägt die Region rund um den Golf von Almeria den Spitznamen „Afrika in Europa“. Außerdem befindet sich dort auch die einzige natürliche Wüste in Europa! Die Sierra de Alhamilla diente mehrfach als Kulisse für Westernfilme. Doch die Region ist alles andere als karg: Sie umfasst wunderschöne grüne und bepflanzte Küstenorte mit einer herrlichen Pflanzenpracht.

Freitag 11.05.2018

Morgens früh um 6 Uhr ging es dann mit der Gruppe von Düsseldorf los. Wir flogen mit der Germania nach Almeria. Die Germania bietet einen freundlichen Service mit leckeren Sandwiches und Getränken an Board. Somit verging die Zeit wie im Fluge. Nach Ankunft wurden wir in den Ort Roquetas de Mar gebracht. Roquetas de Mar liegt im Südwesten der Provinz Almeria und ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Der Grund dafür liegt zunächst in den wunderschönen, sauberen und sehr gepflegten Stränden, dem klaren Wasser, der kilometerlangen Strandpromenade und den vielseitigen Freizeitangeboten. So kommen Sportbegeisterte und Sonnenanbeter auf Ihre Kosten. Unsere erste Unterkunft war das Hotel Playacapricho. Dies ist ein 4 Sterne Hotel der Hotelkette Senator Hotels. Das Hotel liegt in der ersten Strandreihe, direkt an der Strandpromenade. Das Ortszentrum mit zahlreichen Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befindet sich in unmittelbarer Nähe. Der Pool überzeugt von seiner Größe mit schöner Aufmachung. Direkt daneben liegt das 4 Sterne Hotel Playasol, auch ein Hotel der Senator Hotels. Es bietet seinen Gästen ein großzügiges Spa und Wellness Angebot sowie einen Aqua Park. Die Gäste des Hotels Playalinda dürfen diese Poollandschaft auch nutzen. Die Hotels verfügen über viel neu und modern renovierte Zimmer. Da die alle von einer Hotelkette sind und diese von der Zimmerausstattung und Essen gleich gehalten werden, ähneln sich die Hotels.

Samstag 12.05.2018

Nach einem reichhaltigen Frühstück begann unser Tag mit einer ausführlichen Präsentation von der Germania und den Senator Hotels. Die Germania fliegt von Düsseldorf und München direkt nach Almeria. Diese finden immer dienstags und freitags statt sodass man seinen Aufenthalt zwischen 7, 10 und 14 Tagen sowie Langzeitaufenthalte variieren kann. Die Bestuhlung auf diesen Flügen ist 3 – 3 und der Sitzabstand normal. Nach der Präsentation fuhren wir an der Promenade in Roquetas de Mar entlang ins Aquarium Costa de Almeria. Dieses Aquarium ist vergleichbar mit dem deutschen Sea Life. Somit haben wir unseren Vormittag verbracht Fische zu beobachten, Rochen und Seesterne zu streicheln und Fotos zu schießen. Anschließend ging es für uns zu der Besichtigung eines weiteren 4 Sterne Hotels, des Playadulce mit Mittagessen. Dieses Hotel ist im Westernstil aufgebaut und für Familien super geeignet. Das Hotel ist in erster Strandlage und verfügt über eine Poollandschaft mit Wasserrutschen. Gegen Nachmittag fuhren wir zu dem Themenpark Oasys Mini Hollywood. Diese Themenpart befindet sich in der Wüste von Tabernas. Auf einer Fläche von 30 Hektar ist ein zoologisches Reservat mit 800 Tieren, eine Westernstadt und ein Schwimmbadbereich angebaut. Dabei handelt es sich um eine originalgetreu nachgebildete Westernstadt mit Sheriffbüro, ein Gefängnis, eine Bank, ein paar Geschäfte – und natürlich einen Saloon. In der Western-Stadt findet jeden Tag auch eine Western-Show mit Stunts statt. Gegen Abend ging es wieder zurück in unser Hotel Playacapricho und den Abend ließen wir bei Live Musik ausklingen.

Sonntag 13.05.2018

Wir verließen unser Hotel und fuhren in die Stadt Granada zu unserem Hotel Senator Granada Spa. Das zentral gelegene Stadthotel bietet seinen Gästen einen schönen Spabereich und ist ein guter Ausgangspunkt um die Stadt zu erkunden. Zuerst lernten wir das Zentrum von Granada kennen welches uns sehr mit den schmalen Gassen und dem historischen Zentrum beeindruckte. Unser erster Halt war die Königskapelle mit einer sehr interessanten Führung. Im Inneren der Kapelle konnte man die Särge der Königsfamilie sehen, sowie die Krone und die damaligen Gewänder des Königspaares. Nach einem leckeren Mittagessen ging es für uns zu der lang erwarteten Alhambra und Generalife. Die Alhambra ist weltbekannt und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Außerdem zählt zur Festung der Alhambra die berühmtesten Bauten der maurischen Zeit. Sie stellt eine Ansammlung von Palästen dar und ist Spaniens größte Anlage dieser Art. Von dort auch sieht man die nahe gelegene Sierra Nevada, Spaniens südlichstes Skigebiet. Die Atmosphäre in der Alhambra ist kaum zu beschreiben und die Paläste wurden bis ins kleinste Detail geplant und ausgebaut. Die Alhambra ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Zu empfehlen ist eine begleitende Führung um die Geschichte und die Bauweise zu verstehen. Der Generalife steht an den Hängen des Cerro del Sol. Von dort kann die gesamte Stadt und die Flusstäler des Genil und Darro überblickt werden. Er wurde zu einem Erholungsort an den sich die Könige Granadas vom Palastleben zurückziehen konnten. Heute werden dort Theater- und Tanzauftritte vorgeführt.
Abend traditionell mit Vino Blanco und Tapas am Platz der Königskapelle
ausklingen.

Montag 14.05.2018

An diesem Tag standen viele Hotelbesichtigungen für uns an. Das erste Hotel war das 4 Sterne Hotel Playa Spa in Almunecar. Dieses Hotel liegt in erster Strandlage und verfügt über einen großen und schön gestalteten Spa und Wellnessbereich. Der Ort Almunecar mit der entzückenden Altstadt ist nur in wenigen Minuten Fußmarsch zu erreichen und eine Besuch wert. Nach dieser aufregenden Besichtigung ging es dann weiter zu dem 4 Sterne Playacalida Spa Hotel. Dieses Hotel überzeugt mit seiner lagunenförmig angelegten Poolanlage mit Rutschen und Jacuzzi und Poolbar. Zudem gibt es einen Infinity-Pool mit herrlichem Meerblick. Die große Hotelanlage ist weitläufig und liegt auf einem Felsvorsprung direkt am Strand. Durch eine Auswahl von Restaurant und Bars haben die Gäste mehrere Ausweichmöglichkeiten. Das Mittagessen wurde uns a-la-Carte serviert mit einem fantastischen Blick auf die Berge. Am Nachmittag ging es für uns in den Ort Vera mit der Besichtigung des FKK Hotels Vera Playa Club. Dieses Hotel ist speziell für FKK-Liebhaber mit seiner Familie ausgerichtet. Auch dieses Hotel ist in erster Strandlage und bietet einen direkten Zugang zum Sandstrand. Gegen Abend ging es dann ist das letzte Hotel dieser Hotelkette in das 4 Sterne Zimbali Playa Hotel wo wir an dem Abendunterhaltungsprogramm teilgenommen haben.

Dienstag 15.05.2018

Am Morgen ging es nach einem reichhaltigen Frühstück mit der Besichtigung des Zimbali Playa Spa Hotel los. Die weitläufige Gartenanlange bietet seinen Gästen eine große Poolanlage mit Rutschen und Whirlpool mit einer Liegefläche und auch eine  abgetrennte Premium Liegefläche.  Zudem ist die Anlage sehr ruhig gelegen um Entspannung zu garantieren. Das Mittagessen nahmen wir in der schönen angelegten Außenterasse ein. Der Nachmittag stand uns mit ein wenig Freizeit zur Verfügung.
Nach diesen anstrengenden aber wunderschönen Tagen in Andalusien traten wir  am Abend die Heimreise zurück nach Düsseldorf an.


Fazit

Andalusien ist sehr Vielfältig und ein klasse Reiseziel für jegliche Art von Urlaubern. Es kann super ein Badeurlaub mit Kultur und anderen Aktivitäten verbunden werden. Der Vorteil der Playa Hotels ist, man kann mit seiner Verpflegungskarte in jedem anderen Playa Hotels sein Essen zu sich nehmen. Dies ist praktisch, wenn man beschließt andere Orte zu entdecken. Da das Essen in den Hotels nach einem gleichen Menüplan erstellt wurde, hat man immer eine Abwechslung. Ich persönlich würde gerne ein zweites Mal nach Andalusien reisen und kann diese Resion sehr weiterempfehlen!


Reiseziele
  • Almeria/
  • Costa Almeria
Themen
  • Familienurlaub/
  • Badeurlaub/
  • Kulturreisen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 
DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten