Budapest - auch gut für Wellness!

Von Heike Neubauer |23.06.2017

Wellnessurlaub und Städtreise passt nicht zusammen?
Dann waren Sie noch nie in Budapest!
Hier kann man die wichtigsten Faktoren beider Reisearten wunderbar miteinander verbinden. Buchen Sie ein nettes Hotel an der Donau - egal, ob das berühmte Jugendstilhotel Gellert oder das Danubius Helia - reine Geschmackssache! Von allen Häusern können Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt, Theater, die Oper und Museen bestens - auch zu Fuß - erreichen.
Sehen Sie sich morgens die Fischerbastei, die Kettenbrücke und das Parlament an.....
..... und lassen Sie sich am Nachmittag im SPA Ihres Hotels so richtig verwöhnen. Sie werden merken, dass die Bäderkultur in Ungarn Tradition hat; so umfangreich und gut ausgeführt sind die Angebote in den Wellnessbereichen. Die müden Füsse des Vormittags werden schnell wieder munter und am Abend haben Sie schon wieder Lust ein Theater oder vielleicht die Oper zu besuchen.
Wichtig: Sollten Sie über ein Wochenende reisen, lassen Sie sich unbedingt Ihre Anwendungstermine vorab bestätigen, da nur begrenzt Therapeuten zur Verfügung stehen.
Ich habe es selbst ausprobiert - glauben Sie mir, die Woche in Budapest war erholsam wie ein kompletter Sommerurlaub!

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Heike Neubauer

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten