Irland Rundreise

Willkommen in Irland, dem Reich der Kobolde und Feen! Mit endlosen  Weidelandschaften, traditionellen Städten, zauberhaften Landstrichen und  mildem Klima ist Irland das ganze Jahr ein lohnendes Reiseziel. An der  nordwestlichen Spitze Europas, begeistert das magische Land mit  schroffen Küsten, kulturellen Schätzen und gastfreundlichen,  musikliebenden Menschen. Start und Endpunkt Ihrer Reise ist die  pulsierende Metropole Dublin, die besonders für ihre zahlreichen  Sehenswürdigkeiten und Pubs bekannt ist. Auf Ihrer Rundreise passieren  Sie Irlands mystische Landstriche, die alte Klosteranlage Clonmacnoise,  die atemberaubenden Klippen von Moher, die beeindruckende Küstenstraße  Ring of Kerry und die spärlich bewachsene Mondlandschaft Burren, um nur  einige der zahlreichen Highlights zu nennen, die Sie so schnell nicht  mehr aus dem Staunen rauskommen lassen. Tauchen Sie ein in eine Welt  voller Schätze und Geheimnisse und erleben Sie die „Grüne Insel“  hautnah.

Inklusivleistungen:
> 8-tägige Flugreise mit Aer Lingus nach Dublin und zurück
> Rail&Fly 2.Klasse inklusive ICE-Nutzung
> Rundreise und Transfers im Reisebus
> 7 Nächte im Doppelzimmer in Mittelklassehotels
> Frühstück
> Großes Ausflugsprogramm lt. Reiseverlauf
> Stadtrundfahrt Dublin
> Deutschsprachige Reiseleitung

 

Reiseverlauf:

1. Tag: Flug nach Dublin
Ankunft am Flughafen und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Je nach Ankunftszeit unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Dublin. Dies ist die perfekte Möglichkeit einen ersten Eindruck von Irlands Hauptstadt zu erhaschen. Ob Trinity College oder das Szeneviertel Tempel, Dublin hat so einiges zu bieten. Im Anschluss Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Mittelklassehotel im Raum Dublin.
2. Tag: Dublin – Clonmacnoise – Clare
Bevor Sie sich heute auf den Weg in Richtung Westen machen, haben Sie die Gelegenheit Dublin auf eigene Faust zu erkunden. Am Nachmittag fahren Sie nach Kilbeggan, wo Sie eine der bekanntesten irischen Whiskey Destillerien, die Tullamore Dew sehen. Hier bietet sich Ihnen die Möglichkeit das berühmte „irische Wasser“ zu verkosten. Fahrt zur Klosterruine Clonmacnoise, die Sie besichtigen können und im Anschluss Weiterfahrt nach Clare.
Übernachtung im Mittelklassehotel im Raum Clare Galway
3. Tag: Clare – Ausflug Galway und Connemara
Heute Am Vormittag besuchen Sie die lebendige Universitätsstadt Galway. Verbringen Sie einen Tag in dieser bezaubernden Stadt oder begleiten Sie uns Im Anschluss geht Ihre Reise weiter zur Halbinsel Connemara, die bereits Oscar Wilde als „eine wilde Schönheit“ bezeichnete. Lassen Sie sich von der facettenreichen Landschaft, den Heide- und Moorgebieten sowie von der beeindruckenden Bergwelt verzaubern. Im Anschluss besichtigen Sie die einsam an einem See gelegene älteste irische Benediktinerabeit Kylemore Abbey.
Übernachtung im Mittelklassehotel im Raum Clare Galway.
4. Tag: Clare – Klippen von Moher – Kerry
Am heutigen Tag fahren Sie durch die Burren Region, eine ungewöhnliche und einzigartige Region in Europa, welche vor allem für ihre typische Karstlandschaft bekannt ist. Oft auch beschrieben als Mondlandschaft, bedeutet „Burren” so viel wie “riesiger Stein“ und ist eigentlich ein Hochplateau aus porösem Kalkstein. Im Besucherzentrum (nicht im Eintritt inklusive) haben Sie die Möglichkeit mehr über die beeindruckende Flora und Fauna des Gebietes zu erfahren. Danach geht es zum heutigen Highlight und einem irischen Naturwunder, den Klippen von Moher. Über 200 Meter steil fallen sie in den Atlantik ab und bieten ein atemberaubendes Schauspiel der Natur. Weiterfahrt in Richtung Süden und Übernachtung in Mittelkassenhotels im Raum Kerry.
5. Tag: Raum Kerry – Ausflug Ring of Kerry
Nach dem Frühstück führt Sie der Tagesausflug entlang des bekannten Ring of Kerry. Die atemberaubende Schönheit dieser Halbinsel besteht in der großartigen Vielfalt der Kontraste zwischen dem vorherrschenden Element Wasser und seiner Umgebung: Das Wasser der Flüsse, welches durch charmante Dörfer wie Sneem fließt, der Atlantische Ozean und seine Buchten, die bekannten Seen von Killarney im Herzen der MacGillyCuddy Berge oder auch der Regen, der die Landschaft in eine mystische Stimmung eintaucht. Das milde Klima, beeinflusst durch den Golfstrom, ermöglicht ein üppiges Wachstum von häufig überraschender Vegetation wie subtropischer Palmen. Genießen Sie die tolle Landschaft bei zahlreichen Aussichtspunkten der heutigen Panoramafahrt und lassen Sie sich von der abwechslungsreichen Küsten- und Bergformationen und den Nationalpark Killarney verzaubern.
Übernachtung in Mittelklassehotel im Raum Kerry.
6. Tag: Raum Kerry – Rock of Cashel – Dublin
Heute besuchen Sie Irlands zweitgrößte Stadt Cork. Freuen Sie sie sich auf entspannte Stündchen in der historischen Stadt, welche direkt am Fluss Lee und am Hafen gelegen ist. Im Anschluss Weiterfahrt zur majestätisch auf einem 65 Meter hohen Berg gelegene Burganlage Rock of Cashel (Außenbesichtigung, Eintritt nicht inklusive), dem Sitz der frühen keltischen Könige. Vorbei an der malerischen Stadt Kilkenny geht Ihre Reise weiter in den Raum Dublin, wo sie am Abend im Mittelklassehotel übernachten werden.
7. Tag: Raum Dublin – Tag zur freien Verfügung
Lassen Sie die zahlreichen Eindrücke Ihrer Reise Revue passieren und verbringen Sie mehr Zeit entdecken Sie die pulsierende Stadt Dublin an Ihrem letzten Tag auf eigene Faust. Hier mischen sich historische Bauwerke mit lebhafter Kneipenkultur und in den kopfsteingepflasterten Straßen und viktorianischen Häuserzeilen versteckt sich manch Sehenswertes. Was entdecken Sie Neues?
Wie wäre es mit einer Shoppingtour? Zahlreiche Boutiquen und Einkaufszentren werden Ihre Herzen höher schlagen lassen. Besuchen Sie doch am Abend einen der zahlreichen Pubs im Szeneviertel Temple Bar!
Optional (vor Ort buchbar, p.P. € 60-.): Ausflug Belfast
Unternehmen Sie einen Tagesausflug in den Norden der Insel nach Nordirland. Dieser Teil der Insel gehört zu Großbritannien und untersteht der britischen Königin. Belfast hat sich von einer durch politische Unsicherheit gezeichneten Stadt zu einer florierenden moderne Stadt entwickelt wo man natürlich den neuen rund um das Titanic Museum und das historische Stadtzentrum nicht missen darf. Auf der Rückreise machen Sie halt bei der Klosterruine von Monasterbaice.
Übernachtung in Mittelklassehotel im Raum Dublin.
8. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten

 

Während Ihrer Rundreise übernachten Sie in guten Mittelklassehotels. Zur Ausstattung gehören mindestens Empfangsbereich mit Rezeption, Restaurant/Speiseraum, Bar und Doppel- (2 Vollzahler) bzw. Einzelzimmer (1 Vollzahler) mit Bad oder Dusche und TV.
Hotel- & Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr.


Zuschlag pro Aufenthalt:
Einzelzimmer € 199.-
Zuschlag Halbpension p.P. € 149.-
Vor Ort buchbar: Nordirland – Belfast € 60.-


Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Bei Nichterreichen ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen. In diesem Fall erhält der Reiseteilnehmer auf den Reisepreis geleistete Zahlungen unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Veranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen.
Eintritte auf Wunsch (für Erwachsene dzt. ca. € 4,50 bis € 9.-) oder im Eintrittspaket mit Whiskey Destillerie, Klosterruine Clonmacnoise, Klippen von Moher, Rock of Cashel € 29,-
Die Hotelnamen erfahren Sie vor Ort.


Preis:   ab 599,- € p.P. (z.B. am 13.03.2018)

Buchung, Beratung und Service:   07161/67340    oder  info@hegenloh.de

Öffnungszeiten
Mo - Fr:    08:30 - 20:30
Sa:               09:00 - 16:00

www.hegenloh.de
www.facebook.com/hegenloh




IrlandRundreise 8 Tage, inkl. Flug, ÜF
p.P. ab 599