mit der AIDA Bella von Hamburg nach Ijmuiden/Amsterdam und Dover/London

Von Evelin Löffler |08.11.2017

Europas Städte erleben

AIDA Bella

Am 05.10.2015 sind wir mit der Bahn nach Hamburg gefahren und konnten direkt vor dem Hauptbahnhof unsere Koffer abgeben.Nach einem kurzen Spaziergang zum Busbahnhof fuhren wir mit dem Shuttlebus zum Hafen und hatten dank des tollen Busfahrers eine kleine Stadtrundfahrt gratis.
Der Check-inn zum Schiff ging trotz langer Schlangen sehr schnell und dann konnten wir das Schiff betreten und bewundern.
Aufgrund des super Wetters haben die Kinder sofort ihre Badehosen ausgepackt und sind erstmal in den Pool währen wir Erwachsenen uns einen leckeren Latte Macchiatto gegönnt haben.
Da mein Sohn am nächsten Tag Geburtstag hatte, habe ich ein Kindergeburtstagspaket gebucht.Im Marktrestaurant erwartete uns ein reservierter  und geschmückterTisch direkt am Fenster sowie eine Schokotorte und ein Geschenk für das Geburtstagskind.
Mittags stiegen wir in den Bus und haben in Amsterdam den Stadtrundgang und eine Grachtenfahrt gemacht, und uns abends dann im Rossini ein super 6 Gänge Menü 
gegönnt.
Am nächsten Morgen lohnte sich das frühe Aufstehen um die Einfahrt in den Hafen von Dover nicht zu verpassen.Der anschliessende Ausflug nach London (Stadtrundfahrt und Themsefahrt)war zwar anstrengend aber absolut lohnenswert.
Da der nächste Tag ein kompleter Seetag war, haben wir uns einen ausgiebigen Saunabesuch gegönnt.
Die Ausflüge , besonders der nach London, sollten  über AIDA gebucht werden damit man bei Zugverspätungen nicht das Schiff verpasst :-)


Fazit

Eine tolle Reise, auch für Kinder


Ausser der AIDA Bella kenne ich auch die Cara ,die Stella,die Perla und die Blu

Reiseziele
  • Europa/
  • Deutschland/
  • Niederlande/
  • Großbritannien
Themen
  • Kreuzfahrten
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Evelin Löffler