Wander- und Wellnessurlaub in Südtirol

Von Carmen Volk |09.10.2015

Wander- und Wellnessurlaub in Südtirol

Dieses Jahr führte uns der Herbsturlaub ins schöne Südtirol Klobenstein(Ritten).

Es war ein Traum, die Natur hat ihre schönste Farbenpracht im Herbst wider gespiegelt.

Kolbenstein liegt auf 1154m ü.d.M mitten in einer unberührten Naturlandschaft ein wahres Paradies, hier kann man sich als Aktivurlauber so richtig austoben- ob zu Fuß oder mit dem Mountainbike, Nordic Walking oder Reiten.

Langweile hat hier keine Chance, über 350 Kilometer markierte Wander- und Spazierwege mit herrlichem Dolomitenpanorama. 

Es gibt eine vielfältige Palette an Ausflugsmöglichkeiten: die Erdpyramiden, das Rittner Horn oder das Bienenmuseum in Wolfsgruben, um nur einige zu nennen.

Die Rittner Seilbahn ist im Grunde schon allein einen Besuch wert: eine schnelle, umweltschonende und vor allem spektakuläre Fahrt durch das Tiroler Gebirgspanorama.

Mit der Standseilbahn waren wir in zwölf Minuten in Bozen, einen Bummel durch die Altstadt und über den Obstmarkt sollte man machen.

Unser Wellnesshotel war das Hotel Bemelmans Post, ich kann nur sagen märchenhaft gut.

In den liebevoll eingerichteten Räumlichkeiten fühlt man sich schnell heimelig und ein wenig in die Zeit der Jahrhundertwende zurückversetzt.

Es verfügt über einen großzügigen Spa- und Fitnessbereich mit Massagezentrum, Solarium, Saunen, Dampfbädern, Kneippgang, Whirlpool und Hallenbad sowie einen Außenpool. Das Hotel hat eine riesige Parkanlage mit Blick auf das beeindruckende Panorama des Rittener Hochplateaus.

Von unserem gebuchten Hotel erhielten wir kostenlos die Ritten Card.

Mit der  Ritten Card hat man die uneingeschränkte Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel Südtirols, inkl. Rittner Schmalspurbahn, der Seilbahn nach Bozen, Berg- und Talfahrt mit der Bergbahn zum Rittner Horn und v.m.) 

Mein Tipp: Buschenschank beim Rielinger, dieser befindet sich in Siffian, südlich von Klobenstein/Ritten. Der Hof liegt abseits von Verkehr und Trubel, hier gibt es hausgemachte Südtiroler Spezialitäten (hofeigenen Produkte) und einen guten Tropfen Vino aus dem eigenen Weinkeller.

Eine ganz besondere Location  ist in Bozen das Batzenhäusl eines der ältesten Gasthäuser (Andreas Hofer Str.) – Das Hausgebraute Bier und ortstypisch Deftiges aus der Küche kann ich nur weiter empfehlen.


Weitere Reiseinfos

Reiseziele
  • Südtirol/
  • Alpen
Themen
  • Städtereisen/
  • Wellnessreisen/
  • Eigenanreise/
  • Wanderreisen/
  • Individualreisen/
  • Bahnreisen/
  • Aktivurlaub/
  • Kurzurlaub
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Carmen Volk