Mallorca

Von Diane Spatz |19.02.2015

Diese Insel ist wunderschön und mit 2 Stunden Flugzeit schnell erreicht, deshalb ist sie das beliebteste Reiseziel der Deutschen. Kein Wunder, dass sich hier auch so mancher Star niedergelassen hat.

Mallorca bietet alles, was das Urlauberherz begehrt und ist so viel mehr als nur Ballermann:

Schöne, gepflegte Strände oder beeindruckende Landschaften, Ruhe und Beschaulichkeit oder das quirlige Leben in den malerischen Küstenorten, Wandern oder Wassersport. Egal, ob Sie lieber am Strand relaxen, sportlich aktiv sind oder spanische Kultur erleben wollen – hier bleiben keine Wünsche offen. 

Ich habe hier mit meiner Familie Urlaub gemacht, nicht zuletzt auch deshalb, weil das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Mallorca bietet gerade auch für Familien sehr viel Abwechslung. Während ich eher kulturell interessiert bin und am „Land und Leute“ Programm inkl. Handwerkermarkt teilnahm, hat meine Tochter mit großem Eifer ihren ersten Tauchkurs absolviert. Vater und Sohn nahmen dafür an einem Piratenausflug quer über die Insel teil. Neben einem standesgemäßen Outfit, Piratenessen, Goldschatz, Streichelzoo und einer Erinnerungs-DVD, gab es übrigens nach dem Urlaub sogar noch Piratenpost (empfehlenswert!).

Wer etwas vom echten spanischen Leben sehen will, sollte auf jeden Fall einen Mietwagen nehmen, um die Insel mit ihren idyllischen Bergdörfern und ihren gastfreundlichen Bewohnern zu erkunden. Eine Fahrt mit dem „Roten Blitz“ ist ein Muss: Der Holzzug aus dem Jahr 1912 verbindet Palma de Mallorca mit Soller und fährt so langsam, dass man zwischendurch Orangen pflücken könnte. Die Zugticket kostet für Hin- und Rückfahrt ca. 17 €. Das Bergdorf Valldemossa, in dem einst Frederic Chopin lebte, lockt seine Besucher mit mallorquinischen Spezialitäten, die in landestypischer Atmosphäre serviert werden. Besonders gut hat uns der Ausflug in die Cuevas del Drach gefallen: Die Drachenhöhlen befinden sich an der Ostküste von Mallorca und sind eine der wichtigsten touristischen Sehenswürdigkeiten der Insel, mit einer Länge von 1200 Meter und einer Tiefe bis zu 25 Meter. Leider ist der Eintritt nicht ganz billig und der Andrang groß, aber es lohnt sich! Man fährt mit einem Boot in die Tropfsteinhöhle und bekommt ein kleines, beeindruckendes Konzert in Dunkelheit.
Das Mallorca Aquarium ist ein weiteres sehr beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Wer auch hier auf Shopping nicht verzichten möchte, der findet in der Altstadt von Palma jede Menge schöner Läden (Schuhe, Schmuck, Mode, etc.). Hier befindet sich u. a. auch das Wahrzeichen der Stadt, die Kathedrale La Seu.  

Was die passende Unterkunft angeht, hat man auf Mallorca viele Möglichkeiten. Es gibt komfortable Hotels z. T. mit Sport- und Animationsprogramm, Appartements, Ferienwohnungen oder Fincas.


Fazit

Wir beraten Sie gern, um aus den vielfältigen Angeboten, genau das Richtige für Sie herauszusuchen und aus Ihrem Urlaub ein ganz besonderes Highlight zu machen.


Mallorca ist mindestens eine Reise wert!

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Diane Spatz

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten