Viva la Vida, Viva Kuba

Von Diana Peter |03.06.2010

Ein karibischer Traum!!!! Als erstes ging es nach Cayo Santa Maria....auf dem Weg über den 40 km langen Damm zu der "unbewohnten" Insel kommt man schon in den Genuß der traumhafen Mangroven Landschaft und des Atlantiks. Auf Cayo Santa Maria angekommen dauert es nicht lange bis man im Hotel MELIA LAS DUNAS eingecheckt hat. Díe Anlage ist mit den knapp 1000 Zimmern riesig! Allerdings sind die zwei-stöckigen Häuser in denen die Zimmer sind super verteilt. Wer nicht so gern zu Fuß läuft kann sich auf die Resort Caddies verlassen. Nur ein Paar Schritte und man ist an dem türkisblauen Meer und dem Puderzucker Strand und von Cayo Santa Maria.... Ein Paradies für alle Sonnenanbeter und Badenixen! Erholung pur! Lohnenswert ist auch ein Tag auf einem Katamaran zu einem Schnorchelausflug. Mittagessen gibt es an Bord und für Cuba Libre ist auch gesorgt.
Der Transfer nach VARADERO dauert mit dem Reisebus ca. 5 Stunden. Keine kurze Zeit aber empfehlenswert. Die Halbinsel mit dem 20km langen Traumstrand ist ein absolutes Badedomizil. Und trotzdem ist in Varadero Stadt einiges los. Bars, Restaurants und kleine Lädchen reihen aneinander. Und überall ist Musik und wird getanzt. Freundlichere und liebenswürdigere Menschen habe ich selten getroffen. Vielleicht macht man einen Ausflug zu dem Fluß Rio Canimar und macht eine Bootstour oder besucht eine Finca.
Von Varadero aus fährt man ca. 2 Stunden bis nach HAVANNA. Havanna ist ein Muss und darf auf einer Kubareise keinesfalls fehlen. Hier fühlt man sich wie in einer anderen Welt. Als wäre die Zeit stehen geblieben. Spätestens wenn die ersten Oldtimer an den zerfallenen Gebäuden vorbei fahren, weiß man nicht mehr in welcher Zeit man angekommen ist. In der wunderschönen Altstadt kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr raus. Rum und Zigarren bestimmen in Havanna den Alltag. Ein Spaziergang an den berüchtigten Malecon darf auf keinen Fall fehlen. 3 Tage sollte man für Havanna auf jeden Fall einplanen. Vielleicht entscheidet man sich für den Besuch eines Rummuseums, einer Zigarrenfabrik oder macht einen Stadtrundgang a la "auf den Spuren Hemingways". Wir haben in dem Hotel MELIA COHIBA am Malecon gewohnt. Im 18. Stock hatte ich eine atemberaubende Aussicht über die ganze Stadt!
Kuba ist auf jeden Fall eine Reise wert. Ich komme wieder!

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Diana Peter

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten