CHINA – Das „Reich der Mitte“

Von Julia Nast |18.08.2015

Ein Land der absoluten Superlative!
Auf meinen zahlreichen Reisen in das Reich der Mitte, habe ich viele Orte entdecken können...

Kein anderes Land verfügt über so viel Weltkulturerbe wie China. Ein unvorstellbarer Reichtum an Tempeln und Palästen zeugt von der über 5000-jährigen Kultur des Landes. Unvergleichlich sind auch die Naturschätze – sei es die Kegelbergwelt Guilins oder die Drei Schluchten des Yangze. Neben der Vielzahl historischer Bauwerke hat aber auch die Moderne bereits Einzug gehalten.    
Wie wäre es mit einer Rundreise, auf der Sie China ganz individuell entdecken und kennenlernen können. Das Land des Ying und Yang hält viele Abenteuer für Sie bereit – wählen Sie selber in welches Sie sich stürzen.    
So kann man sich bei einer Reise durch China auf viele interessante Geschichten freuen, denn China hat eine Menge an UNESCO Kulturerben zu bieten, wie die Chinesischen Mauer die sich über 21.196,18 Kilometer quer durch China erstreckt, dem Kaiserpalastes in Peking, auch Verbotene Stadt genannt, in dem schon zahlreiche Dynastien durchlebt wurden oder gar  die wunderschönen Gärten von Suzhou, die zum Träumen und verweilen einladen. Natürlich gibt es auch noch die altbekannten Sehenswürdigkeiten, wie die Terrakotta Armee in Xi’an, die Seidenstraße die Xi’an, der größte Staudamm der Welt, auch „Drei Schluchten Staudamm“ genannt, den man bei einer Fahrt auf dem Yangtze Fluss bestaunen kann. Die drei Schluchten im Yangtze Flusstal zählen zu den attraktivsten touristischen Routen überhaupt. Von Chongqing bis nach Yichang erstrecken sie sich über insgesamt 193 Kilometer und beinhalten die Qutang Schlucht, die Wu Schlucht und die Xiling Schlucht.    
Sehr zu empfehlen, wer Großstadt und Kultur verbinden möchte, sind natürlich Städte wie Peking, die kulturelle und politische Hauptstadt Chinas. In kaum einer anderen Stadt der Welt findet man so viele kulturhistorisch wichtige Orte und Bauten wie in Peking. Eine weitere Metropole ist Shanghai, bekannt durch die unvergessliche Skyline direkt am vielbefahrenen Yangtze Delta, Shanghai ist die Heimat von mehr als 20 Millionen Menschen und zugleich eine der größten kosmopolitischen Städte der Welt, in der sich traditionell Chinesisches mit Modernem des 21. Jahrhunderts vermischt. Abends wird die Stadt besonders lebendig, wenn große Gebäude, Hochstraßen und der Fluss von Millionen Lichtern illuminiert werden. Gleichzeitig besitzt Shanghai einen der größten Häfen der Welt. Weitere Sehenswerte Städte sind zudem noch die Metropole Hongkong, in seiner  Sonderverwaltungszone an der Südküste; Chongqing eine Stadt im Südwesten von China, die circa 32 Millionen Einwohner hat und Flächenmäßig mit der Republik Österreich zu vergleichen ist; Hangshou eine Stadt die selbst   Marco Polo schon im Jahre 1280 bereiste und begeistert war von der natürlichen Schönheit dieser Stadt. Er bezeichnete sie sogar als die „schönste Stadt der Welt“. Und zuletzt noch die Stadt Guilin, eine Stadt mit über 2000-jähriger Geschichte, die durch seine stille Landschafte mit den berühmten Kegelbergen und den nebelverhangenen Bergen weltberühmt ist. In dieser Gegend befinden sich einige der schönsten Landschaften der Erde und eine der meistfotografierten in China. Guilin liegt am Ufer des Flusses Li und ist umgeben von reizvollen Bergformationen, die scheinbar alle Besucher in ihren mystischen Bann ziehen.    
Chinas geografische Fläche ist nur etwas größer als die der USA und liegt ungefähr auf den gleichen Breitengraden, wobei sich der größte Teil in den gemäßigten Zonen befindet.  
Dies bietet dem Besucher das ganze Jahr über vielfältige Möglichkeiten, von den Eisfestivals im Norden bis zu den tropischen Strandresorts im Süden.    
Beim Planen Ihrer Reise sollten Sie die großen Entfernungen zwischen den verschiedenen Zielen nicht vergessen. Wettermäßig ist China ähnlich wie Deutschland, wobei Frühling und Herbst kürzer ausfallen. Obwohl China ein ganzjähriges Reiseziel ist, sind Mai, September und Oktober die besten Reisemonate, egal für welchen Teil des Landes man sich entscheidet.  
China ist ein vielfältiges Reiseland und bietet nicht nur kulturelle und landschaftliche Highlights. In den letzten Jahren wurde China auch als Badedestination immer beliebter. Hervorzuheben ist hierfür sicherlich die Tropeninsel Hainan, südlich von Hongkong liegt. Ein subtropisches Klima mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 24 Grad und mehr als 300 Sonnentagen, bietet die Insel Hainan die idealen Voraussetzungen für einen Badeurlaub. Insbesondere in der Südküste Sanya erwarten Sie traumhafte Sandstrände, kristallklares Wasser und vielseitige Wassersportmöglichkeiten in den Urlaubsorten Yalong-Bay, und Dadonghai-Bay und Sanya-Bay. Doch nicht nur Badenixen kommen hier auf ihre Kosten. Das Landesinnere ist bedeckt mit tropischem Regenwald.


Fazit

Dieses Land ist ein Traum für alle Kulturliebhaber...aber auch landschaftlich unvergesslich schön! Kommen Sie vorbei und ich entführe Sie auf eine kleine Reise um Ihnen das Zielgebiet noch näher zu bringen...


Reiseziele
  • Shanghai/
  • Peking/
  • China/
  • Hongkong/
  • Südostasien
Themen
  • Familienurlaub/
  • Städtereisen/
  • Studienreisen/
  • Wanderreisen/
  • Individualreisen/
  • Flugreisen/
  • Aktivurlaub/
  • Kulturreisen/
  • Gruppenreisen/
  • Fernreisen/
  • Rundreisen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Julia Nast

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten