Seychellen - (m) ein Paradies aus Granitfelsen

Von Carola Großpietsch |12.05.2017

Türkisfarbenes Meer, tropisches Grün und graue Granitfelsen auf dem weißen Strand – Bilder aus dem Paradies!

Im Dezember 2016 habe ich im Rahmen einer Fachstudienreise der DERTOURISTIK die drei größten der 115 Eilande für Sie besucht und auch eines meiner Traumziele gefunden!

Besuch der Hauptinsel Mahé

Von Frankfurt fliegen wir mit Etihad Airways über Abu Dhabi zu den Inseln im Indischen Ozean. Auf Mahé angekommen bietet sich gleich am Flughafen ein faszinierender Blick über Landebahn und Meer auf eine der vorgelagerten Inseln – willkommen im Paradies!

Nachdem wir den alltäglichen Stau durch die Hauptstadt Victoria hinter uns gebracht haben und die Wartezeit intensiv mit Betrachten der Hauptinsel, der Architektur und den einheimischen Seychellois genutzt haben, checken wir in unserem ersten Domizil ein:    

Hilton Seychelles Northolme Resort & Spa

Diese kleine aus 56 Villen bestehende Anlage im Norden Mahés fasziniert mich vor allem durch die traumhafte Kulisse und den Blick auf die Insel Silhouette. Von den großen Terrassen der Villen bietet sich jeden Abend das farbenfrohe Spiel des Sonnenuntergangs!

Die kleine Hauptstadt - Victoria

Am nächsten Vormittag besuchen wir Victoria – eine der kleinsten Hauptstädte der Welt mit ca. 25.000 Einwohnern. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört der Sir Selwyn Clarke Market, auf dem von Fisch über Obst und Gemüse bis hin zu Kleidung, Plastikblumen(!) und Souvenirs alles vertreten ist!    Direkt hinter dem Markt befindet sich der Hindu Tempel Arul Mihu Navasakthi Vinayagar, der mich durch seine bunte Fassade mit hinduistischen Göttern beeindruckt.    Nicht fehlen darf bei einem Spaziergang durch Victoria, der Clock Tower, auch „Little Big Ben“ genannt – aber erwarten Sie von dem Wahrzeichen bitte nicht zu viel!!!    
Bei der Weiterfahrt in den Süden der Insel geht es vorbei am höchsten Berg Mahés, dem Morne Seychellois mit 905 m, über die Panoramastraße Sans Souci Road mit Blick auf die unzähligen Traumstrände dieser Insel!

Praslin - Heimat der Coco de mer

Die zweitgrößte Insel Praslin erreichen wir am nächsten Tag per Flugzeug nach ca. 10 Minuten Flugzeit. Auf dieser Insel ist die berühmte Seychellenpalme mit der größten Kokosnuss der Welt - der Coco de mer - beheimatet. Im Nationalpark Vallée de Mai findet man unmengen dieser Baumriesen! Für einen ausgedehnten Spaziergang sollten Sie sich auf jeden Fall Zeit nehmen, um evtl. auch die verschiedenen Geckoarten oder den Black Parrot zu entdecken. Diese Papageienart ist nur auf den Seychellen zu finden!

Constance Lémuria Resort - ein Traumhotel mit tierischen Nachbarn

Ein Traumhotel an gleich drei paradiesischen Stränden und eigenem Golfplatz ist das komplett frisch renovierte Constance Lémuria Resort in Anse Kerlan in dem wir die beiden nächsten Nächte verbringen.

Kulinarisch verwöhnt werden wir im Hauptrestaurant „The Legend“ und in einem der á-la-carte-Restaurants „The Nest“ – eine sehr einfallsreiche aber auch extrem leckere Küche!!!   In diesem Naturparadies sind viele einheimische Vögel zu entdecken, aber auch Schildkröten zu beobachten, die einen der Strände für ihre Eiablage auserkoren haben! Zum Schutz dieser Tiere hat das Hotel einen Schildkröten-Ranger engagiert, der jeden Interessierten gerne über diese faszinierende Tierart informiert.   

La Digue - ein Höhepunkt jeder Seychellenreise

Am nächsten Morgen steht ein weiteres Highlight jeder Seychellenreise auf dem Programm: „La Digue“.  
Nach nur 15 Minuten Fährüberfahrt von Praslin erreichen wir das nächste Paradies! Per Fahrrad geht’s zum traumhaft schönen Strand Anse Source d’Argent an der Südwestküste der Insel. Dieser ist mit Sicherheit einer der meistfotografierten Strände! An der Szenerie aus flachem türkisfarbenen Meer umrahmt von imposanten Granitblöcken und grünen Palmen kann ich mich einfach nicht satt sehen und bringt mich auch noch Wochen später zum Träumen!


Fazit

Die Seychellen sind ein exklusives Reiseziel mit luxuriösen Hotelresorts aber auch diversen kleinen Unterkünften. Die Seychellois führen ein sehr geruhsames Leben, daher sollten auch Sie auf jeden Fall den Alltagsstress und die Hektik zu Hause lassen! Schalten Sie daher auch einen Gang zurück und passen sich der Langsamkeit an und genießen Sie! Lassen auch Sie sich von der einmaligen Natur und Tierwelt des Archipels in den Bann ziehen und finden Sie ein Paradies!


Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Carola Großpietsch

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten