Vilnius, Riga,Talinn - drei baltische Hauptstädte mit Geschichte

Von Anke Steinborn |25.02.2013

Vilnius - Hauptstadt von Litauen, UNESCO Weltkulturerbe besticht durch seine  malerische Altstadt  und der Vielzahl an gotischen und barocken Kirchen. Unweit der Stadt befindet sich auch die Wasserburg Trakai - das Wahrzeichen Litauens.Wenn sich die Gelegenheit bietet,sollte man unbedingt den Berg der Kreuze besichtigen. Ein Wallfahrtsort der Litauer, welcher dem Betrachter der tausenden von Kreuzen jeglicher Art sehr mystisch erscheint.

Riga, die Hauptstadt Lettlands, gilt als Jugendstil-Hauptstadt Europas. Dort erlebt der Besucher Straßenzüge mit wunderschön gestalteten Jugendstilfassaden, die ihresgleichen suchen! Den Gegensatz dazu bietet Talinn - Hauptstadt Estlands. Mittelalter pur mit dicken Stadtmauern, Gildehäusern und Kontorgebäuden bietet die noch sehr gut erhaltene Altstadt. Man fühlt sich in Talinn schon fast nach Skandinavien versetzt. Die Sprache und Lebensgewohnheiten lassen eindeutig auf die Nähe nach Finnland schliessen. Ausserhalb Talinns findet man deutliche Spuren deutscher Familien. Palmse Manor ist der beeindruckenste Landsitz in Estland und gehörte der Familie von Pahlen. Es ist heute eine Gedenkstätte, deren Besichtigung während einer Reise durch Estland nicht fehlen darf!

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Rückruf
 

weitere Tipps von
Anke Steinborn

Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Newsletter

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per E-Mail.

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Tipps von Reise-Experten