Busrundreise Höhepunkte Portugals

Von Manfred Hegenloh |13.04.2017

8-tägige Busrundreise mit den Höhepunkten Portugals: Faro, Lagos, Lisabon,Porto und Coimbra sind Stationen der erlebnisreichen Reise zu den HighlightsPortugals. Während der Reise erleben Sie faszinierende Landschaften undkulturelle Schätze.

Sie werden in 3-4 Sterne Hotels (Landeskategorie) der gehobenen Mittelklasse untergebracht sein, welche jeweils über eine Bar und ein Restaurant verfügen

Inklusivleistung:
- Transfer gemäß Reiseverlauf
- 7 Übernachtungen in 3 und 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie) während der Rundreise
- Unterbringung in gebuchter Zimmerkategorie
- Halbpension
- Eintrittsgelder während der gesamten Rundreise
- Besichtigungen mit allen Eintrittsgeldern laut Programm.
- Deutschsprachige Reiseleitung
Aufgrund unterschiedlicher Öffnungszeiten einzelner Sehenswürdigkeiten kann sich der jeweilige Ablauf ändern.

Grabenstr. 16 | 73033 Göppingen | 07161/67340

Busrundreise Höhepunkte Portugals - ab Stuttgart (versch. Termine)

 Reiseverlauf:
1. Tag: AnreiseAnkunft am Flughafen Faro und Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages stehtIhnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel und Abendessen an derAlgarve.
2. Tag: Faro-Monchique-Silves-Lagos-SagresHeute erleben Sie die Highlights der westlichen Algarve. Unsere Reise führt Siezunächst in das vegetationsreiche Bergland Serra de Monchique mit seinemromantischen Städtchen Monchique und dem höchsten Berg der Algarve-demFóia. Im Anschluss besichtigen Sie in Silves, der ehemaligen Hauptstadt derMauren, die Kathedrale und die imposante rote Maurenburg. AnschließendWeiterfahrt zur historischen Hafenstadt Lagos, wo Sie einen Abstecher zum Cabode São Vicente, dem südwestlichsten Punkt Kontinentaleuropas und zur FestungHeinrich des Seefahrers in Sagres unternehmen. Am Ende des Tages zurück insHotel zum Abendessen und Übernachtung Faro.
3. Tag: Algarve-LissabonAuf der Fahrt nach Lissabon passieren Sie die Gebirgsketten der Algarve und dieWeiten des Alentejo bevor Sie den Fluss Tejo über die imposante Hängebrücke Ponte 25 de April, die einen herrlichen Panoramablick auf Lissabon bietet,überqueren. Nachmittags besuchen Sie während einer ausgedehntenStadtrundfahrt Lissabons ältestes Viertel, die Alfama, und den Stadtteil Belém mitseinen beeindruckenden Monumenten aus der Ära des Goldenen Zeitalters wiedem Torre de Belém, dem Entdeckerdenkmal und dem imposantenHieronymuskloster (Außenbesichtigungen). Abendessen im Hotel undÜbernachtung in Lissabon.
4. Tag: Lissabon-Óbidos-PortoIm burggekrönten Städtchen Óbidos mit einer vollständig erhaltenen Stadtmauerladen am Vormittag autofreie weiße Gassen zu einem Bummel durch dasMittelalter ein. Anschließend Fahrt in den traditionsreichen Fischerort Nazaré.Nach dem Mittagessen wird die Fahrt nach Porto fortgesetzt, wo Ihnen der Restdes Tages zur freien Verfügung steht. Abendessen und Übernachtung im Hotel inPorto
5. Tag: Porto-CoimbraNach dem Frühstück Panoramafahrt durch Porto, der Hauptstadt des Nordens. DieHöhepunkte der Stadtrundfahrt sind der Besuch der Börse mit ihrem prächtigenmaurischen Saal, der imposanten Kathedrale und einer Portweinkellerei mit Degustation. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen deraltehrwürdigen Universitätsstadt Coimbra, in der Sie die berühmteBarockbibliothek und die St. Michael Kapelle der ältesten Universität des Landesbesichtigen. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Coimbra.
6. Tag: Coimbra-Batalha-Fátima-ÉvoraMorgens Fahrt nach Batalha mit Besichtigung des imposanten Klosters vonBatalha mit seinem manuelinischen Dekorstil. Anschließend Fahrt zu dembekannten Marienwallfahrtsort Fátima, wo Sie die neue Kathedrale und dengrößten Kirchenvorplatz der Welt besichtigen. Am Nachmittag geht es wiederzurück in Richtung Süden in die größte Provinz Portugals, den ursprünglichenAlentejo, wo der Tag in Évora ausklingt. Abendessen und Übernachtung im Hotelin Évora.
7. Tag: Évora-Beja-AlgarveDie wunderschöne Altstadt Évoras gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und bietetgroßartige Baudenkmäler aus zwei Jahrtausenden. Höhepunkte des heutigenStadtrundgangs sind u.a. der römische Tempel, die romanische Kathedrale unddie Kirche São Francisco mit ihrer Knochenkapelle und der von stattlichenHerrenhäusern und Arkaden gesäumte Zentrumsplatz Praça do Giraldo. Nacheinem kurzen Zwischenstopp am Kastell von Beja geht die Fahrt zurück an dieSüdküste. Abendessen und Übernachtung im Hotel an der Algarve.
8. Tag: Transfer zum Flughafen Faro und Rückflug nach Deutschland, bzw.alternativ Transfer zu Ihrem Verlängerungshotel an der Algave. (nur beiPauschalreisen inklusive)Änderungen des Reiseverlaufes vorbehalten.

Preis - ab 976,- €  - verschiedene Termine auf Anfrage  

Buchung, Beratung und Service:   07161/67340    oder   info@hegenloh.de 

Öffnungszeiten
Mo - Fr:    08:30 - 20:30
Sa:               09:00 - 16:00

 www.hegenloh.de
www.facebook.com/hegenloh 


Fazit

Tipp für Portugal-Fans


Weitere Reiseinfos

Reiseziele
Themen
Persönliche Beratung
Persönliche Beratung
  • Wunschreise anfragen
  • Nachricht schreiben
  • Kontakt / Rückruf
 
weitere Tipps von
Manfred Hegenloh
Mehr Reisen entdecken

Jede Menge Insidertipps - Holen Sie sich Reise-Ideen für Ihre nächste Wunschreise

Reise-Experten vor Ort

Unsere DERPART Reise-Experten in über 450 DERPART Reisebüros deutschlandweit
verhelfen Ihnen gerne persönlich zu Ihrer Wunschreise.

DERPART Reise-News

Alle Reise-Highlights - immer aktuell und ganz bequem per Newsletter

E-Mail
  • Reisen zu Top Preisen
  • Exklusive Urlaubsangebote
  • Reisetipps von Experten